Ausbildung zum/r Staatlich anerkannten Erzieher/in

In Voll- oder Teilzeit an der Beruflichen Schule für Sport und Soziales Lindow

Mit der Ausbildung zum/r Erzieher/in im Profil Bewegung und Sport an der Beruflichen Schule Sport und Soziales in Lindow erwirbst Du ein Alleinstellungsmerkmal: Regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung fördern die kognitive Entwicklung von Kindern und Jugendlichen. Im Profil „Bewegung und Sport“ vermitteln wir Ihnen Kenntnisse und Methoden aus dem Sport zur Unterstützung der pädagogischen Arbeit.

Bei Kindern nutzen Sie den natürlichen Bewegungsdrang und fördern gezielt die geistige, emotionale und soziale Entwicklung. In der Jugendarbeit werden über körperliche Aktivitäten die Gesundheit gefördert, das Selbstbewusstsein und Sozialverhalten gestärkt sowie die Konzentration- und Lernfähigkeit erhöht. Die Ausbilung kann in Vollzeit oder Teilzeit absolviert werden.

Die Vollzeit-Ausbildung dauert 3 Jahre und gewährleistet einen hohen Praxisbezug durch Blockpraktikas und Projekttage in Kinder- und Jugendreinrichtungen.

Die Teilzeit-Ausbildung erfolgt im dualen System. Die Theorie wird durch die Praxis im Trägerbetrieb gezielt untermauert. Unsere angehenden Erzieher/innen sind an zwei Wochentagen in der Beruflichen Schule und an drei Tagen in der Trägereinrichtung.

Die Vorteile einer Berufsausbildung an der BS Lindow:

  • Anerkanntes Profil: Sie haben durch die Verknüpfung mit dem Landessportbund Brandenburg (LSB) sehr gute Arbeitsmarktchancen
  • Sport als Kompetenz zur Unterstützung Ihrer pädagogischen Arbeit
  • Modernste technische und räumliche Ausstattung ermöglichen einen engen Theorie-Praxis-Bezug
  • Kleine Lerngruppen
  • Ausbildung durch erfahrene Lehrkräfte im Sport, wo der Sport zu Hause ist
  • Erwerb begehrter Lizenzen und Zusatzqualifikationen (DOSB, dflv) möglich

Alle Informationen zu unserer Ausbildung erhalten Sie auf der Homepage der >>> Beruflichen Schule Sport und Soziales Lindow.