Internationale Projekte

Inhalt: Gesundheitsorientiertes Bildungsprojekt für Kommunen im grenznahen Gebiet

Ziel: Kindern zu einem aktiven und gesunden Lebensstil zu verhelfen, durch das gemeinsame Engagement von Kommunen, Schulen, Vereinen und Eltern

Finanzierung: Das Projekt GKGK wird im Rahmen des INTERREG V-A Fonds Mecklenburg-Vorpommern / Brandenburg / Polen durchgeführt.

Inhalt: Gesundheitsorientiertes Bildungsprojekt für Kommunen im grenznahen Gebiet

Ziel: Erstellung und Durchführung eines gemeinsamen Erwachsenfortbildungsangebotes für Prävention und Rehabilitation durch Sport mit integriertem Sprachunterricht

Finanzierung: Das Projekt wird im Rahmen des INTERREG V-A Brandenburg / Polen durchgeführt

Leitaktion: Strategische Partnerschaften im Hochschulwesen
 

Projekttitel: Entwicklung eines Moduls zu Life Management-Kompetenzen in der Hochschulbildung - DeLiMa (Development of Life Management Skills in High Education)

Inhalt: Life Management-Kompetenzen sollen an den 3 Hochschulen erarbeitet und in Form von Blended Learning-Modulen umgesetzt werden, indem sie:

a) aus inhaltlicher Sicht eine erfolgreiche duale Karriere unterstützen und

b) flexibel in verschiedene Studiengänge eingefügt bzw. auf diese angerechnet werden

Dafür wird eine spezielle technisch-didaktische Umsetzung mit einer hohen zeitlichen und räumlichen Flexibilität benötigt

Partnerländer: Deutschland, Niederlande, Tschechien

Antragsteller: Europäische Sportakademie Land Brandenburg gGmbH

Partner:

  • STICHTING HOGESCHOOL VAN ARNHEM ENNIJMEGEN HAN, Arnhem
  • Vysoka skola telesné výchovy a sportu PALESTRA, spol. s r. o., Prag

Status: beantragt am 28.03.2017 in DAAD

Leitaktion Strategische Partnerschaften / ERASMUS +

Inhalt: Multinationaler Abgleich von Qualifikationen und Anforderungen
an Mitarbeiter in der Sportbranche

Partnerländer: Multinational - mit Beteiligung von 18 Ländern, u.a. Bulgarien, Schweden, Deutschland, Malta, Belgien und Frankreich

 

Projekt ESSA-Sport

Die europäische Netzwerkorganisation EOSE (European Observatoire of Sport and Employment) startet eine europaweite Initiative, die sich den Anforderungen an und den Qualifikationen von Beschäftigten im Arbeitsmarkt von Sport und Bewegung widmet.

Als deutsche Partnerorganisation ist die Fachhochschule für Sport und Management Potsdam der Europäischen Sportakademie Land Brandenburg beteiligt. Das Projekt mit dem Namen „A European Sector Skills Alliance for Sport and Physical Activity“ (ESSA-Sport) umfasst 18 nationale Partnerorganisationen und fünf europäische Netzwerke und wird finanziert von der Europäischen Kommission im Programm Erasmus+.

 

 

Inhalt: Austausch zwischen Sport- und Bildeungszentrum Lindow (Mark) mit dem Sportzentrum WOSiR Drzonkow QM-Fragen

  • Partner seit 2011 mit Kooperationsvereinbarung
  • Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen den Mitarbeitern der beiden Partnersportzentren Lindow und Drzonkow - vor allem zum Thema Qualitätsmanagement

Status: gestartet

Partnerländer: Deutschland, Brandenburg und Polen