Qi Gong und Wirbelsäulenerkrankungen

Lg.Nr.: 192209

Aufbauend auf den anatomischen und funktionellen Besonderheiten der Wirbelsäule werden wir Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie mit Hilfe von Elementen des Qi Gong eine Verbesserung der allgemeinen Leistungsfähigkeit bei Ihren Kursteilnehmern mit Wirbelsäulenerkrankungen erreichen können. Die Grundlagen des Qi Gong werden vorgestellt und ausgewählte Bewegungsformen werden praktisch ausprobiert.

Lernziel:
Nach der Fortbildung kennen Sie die Grundlagen des Qi Gong sowie Übungsbeispiele bei Wirbelsäulenerkrankungen und können diese in Übungseinheiten praktisch anleiten.

Frühbucher-Vorteil: 65,- € (130,- €) bei Anmeldung bis zum 27.09.2019, anschließend 95,- € (160,- €)

Hinweis: Lehrgang ohne Verpflegung!

Qi Gong und Wirbelsäulenerkrankungen

Lg.Nr.: 192209

Umfang: 8 Lerneinheiten

Inhalte

anatomischen und funktionellen Besonderheiten der Wirbelsäule
Einsatz von Elementen des Qi Gong
praktische Bewegungsformen

Termin

09.11.19 09:30 - 16:30

Ort

Potsdam - Montessori-Oberschule (Sporthalle)

Referent/-in

Wolfgang Endtmann

Teilnahmegebühr

Frühbucherpreis (Mitglieder Sportvereine): 65.00 €

Frühbucherpreis (Nicht-Mitglieder): 130.00 €

| Alle Fortbildungen »

Bei Fragen zu unseren Fortbildungen, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an:

Mandy Gericke

Tel: +49 (0)331 9719839
Fax: +49 (0)331 9719868
E-Mail: gericke@esab-brandenburg.de