Beckenbodentraining

Lg.Nr.: 192418

In dieser Fortbildung werden Sie inhaltlich in die wichtigsten Aspekte rund um die Beckenbodenmuskulatur eingewiesen. Der Beckenboden hat einen Einfluss auf das Körpergefühl, die Körperhaltung, die Gesundheit und das psychische Wohlbefinden. Dabei wird der Beckenboden nicht als isolierte Muskelgruppe gesehen, sondern durch eine Vernetzung Übungen zur Stärkung von Rücken-, Bauch und Hüftmuskulatur trainiert. Ein starker Beckenboden dient als Schutz vor Inkontinenz, Problemen nach der Geburt, Prostataproblemen und Rückenschmerzen.

Lernziel:
Am Ende der Fortbildung kennen und verstehen Sie die funktionelle Wirkungsweise der Beckenbodenmuskulatur und können geeignete Übungen und Übungsvariationen erarbeiten, reflektieren und anleiten.

Frühbucher-Vorteil: 105,- € (210,- €) bei Anmeldung bis zum 27.09.2019, anschließend 135,- € (240,- €)

Hinweis: Lehrgang ohne Verpflegung uind Übernachtung!

Beckenbodentraining

Lg.Nr.: 192418

Umfang: 15 Lerneinheiten

Inhalte

Beckenbodenmuskulatur: Funktion und Aufgabe
Training der Beckenmuskluatur
praktische Übungsbeispiele

Termin

09.11.19 09:30 - 10.11.19 16:30

Ort

Potsdam - Kreislauf (Sportstudio)

Referent/-in

Hella Niesytka

Teilnahmegebühr

Frühbucherpreis (Mitglieder Sportvereine): 105.00 €

Frühbucherpreis (Nicht-Mitglieder): 210.00 €

| Alle Fortbildungen »

Bei Fragen zu unseren Fortbildungen, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an:

Mandy Gericke

Tel: +49 (0)331 9719839
Fax: +49 (0)331 9719868
E-Mail: gericke@esab-brandenburg.de