Kursleiter Nordic Walking

Lg.Nr.: 191308

Die Ausbildung zum Kursleiter Nordic Walking stellt eine professionelle Grundlagenausbildung für den Einstieg in die Nordic Walking Trainertätigkeit dar. Neben der Technikvermittlung nach dem bewährten 3-Stufen-Modell stehen Technikvarianten, Kräftigungs- und Dehnungsübungen mit Stöcken sowie Grundlagen des Unterrichtsaufbaus, der Kursorganisation und der Materialkunde auf dem Stundenplan. Leihstöcke werden kostenlos für die Lehrgangsdauer zur Verfügung gestellt.

Nutzen Sie diese Zertifikatsausbildung, um eine notwendige Zusatzqualifikation für die Durchführung von Präventionskurse nach §20 SGB V zu erwerben!

Bitte beachten Sie die notwendige Basisqualifikation für die Zertifizierung ihrer Kursangebote nach dem Präventionsprinzips „Reduzierung von Bewegungsmangel durch gesundheitssportliche Aktivität“ und die Voraussetzungen zur Nutzung der Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT.

Dem Teilnehmer wird am Ende der Ausbildung ein bereits von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziertes und von der Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT anerkanntes Kurskonzept zur Nutzung bereitgestellt.

Einfach Zertifikat hochladen und mit dem Angebot starten!

Lernziel:
Nach der Ausbildung kennen und verstehen Sie die Ziele, Inhalte und Methoden des Angebotes „Nordic Walking“ für den Einsatz im Präventionssport nach §20 SGB V und können Kurseinheiten praktisch anleiten.

Abschluss: ESAB Zertifikat "Kursleiter Nordic Walking"

Frühbucher-Vorteil: 255,-€ bei Anmeldung bis zum 05.04.2019, anschließend 285,- €

Hinweis: Lehrgang ohne Übernachtung und Verpflegung!

Kursleiter Nordic Walking

Lg.Nr.: 191308

Inhalte

  • Gesundheitsaspekte
  • 3-Stufen-Modell / Technikvermittlung
  • Kursformen und Kursorganisation
  • Ergänzende Inhalte

Termin

18.05.19 09:00 - 19.05.19 18:00

Ort

Potsdam - Kongresshotel "Am Templiner See"

Referent

Daniela Draeger

Teilnahmegebühr

Frühbucherpreis: 255.00 €

| zur Lehrgangssuche

Bei Fragen zu unseren Ausbildungen oder Fortbildungen, wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an:

Mandy Gericke

Tel: +49 (0)331 9719839
Fax: +49 (0)331 9719868
E-Mail: gericke@esab-brandenburg.de