Fitness- und Gesundheitstrainer

Was kommt nach der Schule? Warum nicht als Gesundheits- und Fitnesstrainer (inklusive Staatlich geprüfter Sportassistent) durchstarten?

Sie wissen noch nicht, was Sie nach der Schule, nach der 10. Klasse oder dem Abitur machen wollen? Sie haben Lust auf Sport und sportrelevante Themen oder Interesse an Bereichen des Gesundheitswesens? Sie arbeiten gern mit Menschen und können sich einen Beruf – eine Karriere – im Sport vorstellen? Das Gute: Dazu müssen Sie kein Leistungssportler sein. Werden Sie doch einfach Gesundheits- und Fitnesstrainer mit der zweijährigen Ausbildung an den Beruflichen Schulen der ESAB.

Die Europäische Sportakademie ermöglicht mit der einzigartigen beruflichen Ausbildung zum Gesundheits- und Fitnesstrainer (inklusive der staatlich anerkannten Ausbildung zum Sportassistenten) in den Profilen Fußball oder Gesundheit und Fitness genau diese Gelegenheit. Verbinden Sie persönliche Vorlieben zum Sport und zur Gesundheit mit Ihrer beruflichen Karriere im Sport.

Die Ausbildung beinhaltet einzigartige Vorteile. Dazu gehören neben dem hohen Praxisbezug und der Projektarbeit eine Vielzahl an integrierten Lizenzen (Ernährungsberater, Personaltrainer, Fitnesstrainer), die Zugehörigkeit zum Landessportbund Brandenburg e. V. und die Ausbildung an den modernsten Sportstätten der Region. Das alles ist in eine schulische Ausbildung integriert. Damit werden Sie fit für den Arbeitsmarkt im Sport! Bewerben Sie sich jetzt!

Künftige Arbeitsmöglichkeiten / Branchen

  • Unternehmen der Gesundheits-, Freizeit-, Wellness- und  Fitnesswirtschaft
  • Vereine und Verbände im Bereich des Sports
  • Kommunale Sport- und Sportstättenverwaltung
  • Touristische Einrichtungen

Künftige Tätigkeitsbereiche

  • Wellness- und Gesundheitsvorsorge
  • Training, Planung und Aufsicht
  • Veranstaltungs- und Eventorganisation
  • Management/Verwaltung
  • Marketing/Öffentlichkeitsarbeit
  • Einkauf/Verkauf
  • Fundraising, Sponsoring, Finanzierung

Mit einer beruflichen Ausbildung  zum Gesundheits- und Fitnesstrainer inklusive der staatlich geprüften Ausbildung zum Sportassistenten stehen Ihnen in der Sportbranche unzählige Türen offen. Der berufliche Erfolg im Sport wartet auf Sie!

Die Beruflichen Schule Potsdam ist die richtige Wahl für Sie, wenn Sie ihre >> Fachhochschulreife in nur zwei Jahren erwerben wollen: Die Fachhochschulreife ergänzt die Ausbildung zum Fitness- und Gesundheitstrainer. So können Sie nach dem Ende der Ausbildung nicht nur an jeder Fachhochschule in Deutschland studieren, sondern sind für eine Zukunft in der Sport-, Freizeit- und Wellnessbranche bestens vorbereitet.


Auf den Homepages der Beruflichen Schulen in Lindow und Potsdam finden Sie viele weitere Informationen und Eindrücke


Berufliche Schule für Sport und Soziales Lindow (Mark)



Berufliche Schule für Sport und Gesundheit Potsdam

Ihr Ansprechpartner für Infos und Fragen:

Patrick Ziebell

Tel: +49 (0)331 90757103
Fax: +49 (0)331 90757777
E-Mail: ziebell@esab-brandenburg.de