Lizenzmanagement

Die Aus- und Fortbildung im organisierten Sport basiert auf einem mehrstufig organisierten Lizenzsystem. In der folgenden Übersicht finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lizenzmanagement innerhalb des Landessportbundes Brandenburg.


Lizenz-Neuausstellung

Nach erfolgreich abgeschlossener Lizenzausbildung erhält jeder Teilnehmer eine DOSB-Lizenz im A4-Format. Diese besitzt eine Gültigkeit von vier Jahren.

Vorrausetzung zur Lizenzausstellung ist neben der erfolgreichen Ausbildung ebenso der Nachweis eines absolvierten Erste-Hilfe-Lehrgangs (nicht älter als zwei Jahre) ein unterschriebener Ehrenkodex und für die 2. Lizenzstufe der Nachweis über ein Praxisjahr als Übungsleiter*in /Vereinsmanager*in.

Der Antrag auf Lizenzausstellung kann postalisch oder per Email erfolgen. Hier finden Sie die dazugehörigen Dokumente als PDF zum herunterladen.


Lizenzverlängerungen

Mit dem Erwerb einer Lizenz ist der Ausbildungsprozess nicht abgeschlossen. Die notwendige zeitliche und inhaltliche Begrenzung der jeweiligen Ausbildungsgänge macht eine Fort- und Weiterbildung notwendig. Insgesamt sind mindestens 15 Lerneinheiten (d. h. in der Regel zwei Tage zusammenhängend oder zwei Tagesseminare) zur Lizenzverlängerung notwendig. Alle ausgewiesenen Lehrveranstaltungen der 2. Lizenzstufe können zur Lizenzverlängerung von Übungsleiterlizenzen der 1. und 2. Stufe angerechnet werden.

Über eine Verlängerung von Trainerlizenzen der einzelnen Sportarten durch den Besuch eines Lehrgangs des Landessportbundes Brandenburg / ESAB oder der Brandenburgischen Sportjugend entscheidet der jeweilige Fachverband,
Bitte vorher beim zuständigen Fachverband nachfragen, ob eine Anerkennung der Aus- und Fortbildungslehrgänge erfolgt! Sofern keine anderen Angaben gemacht werden, umfassen zweitägige Veranstaltungen bzw. Wochenendveranstaltungen 15-18 Lerneinheiten.

Eine Verlängerung kann erst drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit erfolgen. Die notwendigen Fortbildungen können Sie selbstverständlich weiterhin innerhalb der Gesamtgültigkeitsdauer der Lizenz absolvieren.

Der Antrag auf Verlängerung kann postalisch oder per E-Mail erfolgen. Hier finden Sie die dazugehörigen Dokumente als PDF zum Herunterladen.

Folgende Unterlagen (Kopien) sind für die Lizenzverlängerung einzureichen:

  1. Antrag auf Verlängerung
  2. Teilnahmebescheinigung(en) der anerkannten Fortbildungen
  3. unterschriebener DOSB Ehrenkodex

COVID-19 Sonderregelung

Aufgrund der aktuellen Situation können DOSB-Lizenzen im C- und B-Bereich, die innerhalb bzw. zum Ende des Jahres 2021 ungültig werden, bei Bedarf um max. 12 Monate verlängert werden.

Nutzen Sie für die Beantragung bitte die entsprechenden Antragsdokumente und senden diese per E-Mail an lizenzen@esab-brandenburg.de.

Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Müller

Tel: +49 (0)331 9719825
Fax: +49 (0)331 9719868
E-Mail: mueller@esab-brandenburg.de