16.03.2020 15:11

Aktuelle Informationen zur Verschiebung von Lehrgängen


Die dynamische Entwicklung zum Corona-Virus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Zur Unterstützung der Maßnahmen der Landesregierung hat sich die Europäische Sportakademie dazu entschieden, alle Lehrgänge, die bis zum 31. März 2020 geplant sind, bis auf Weiteres zu verschieben.

Die betroffenen Lehrgänge werden im Laufe des Jahres nachgeholt. Buchungen bleiben bis dahin bestehen. Die ESAB informiert über ihre Buchungsplattform rechtizeitig über Ersatztermine. Sollten Teilnehmerinnen oder Teilnehmer an dem Nachholtermin nicht am Lehrgang teilnehmen können, erfolgt selbstverständlich eine Erstattung der Lehrgangsgebühren.

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Kundenservice per E-Mail (kundenservice@esab-brandenburg.de) gerne zur Verfügung. Auf Grund unserer internen organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit unserer Angestellten ist zur Zeit keine telefonische Erreichbarkeit im Bereich Lizenzen und Zertifikate möglich.

Vorbehaltlich der aktuellen Lageentwicklung und -bewertung sind Verschiebungen von Lehrgängen auch nach dem 31. März 2020 möglich. Betroffene Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in diesem Fall über die bei der Buchung hinterlegte E-Mail-Adresse kontaktiert.